Rundumschutz

G Data stellt TotalProtection 2013 vor

Donnerstag, 03.05.2012 | 15:09 von Frank Ziemann
G Data TotalProtection 2013
Vergrößern G Data TotalProtection 2013
© G Data
Die neue Version 2013 des Schutzpakets G Data TotalProtection bietet neben Antivirus und Firewall auch einen Datensafe sowie Backup und Kindersicherung. Mit BankGuard soll Online-Banking so sicher wie möglich sein.
Der Bochumer Antivirushersteller G Data bringt sein umfassendstes Schutzpaket, bislang als "TotalCare" vermarktet, in einer neuen Version unter dem leicht geändertem Namen "TotalProtection 2013" auf den Markt. Wie gehabt stützt sich der Schutz vor Malware auf zwei Scan-Module, die von Avast und Bitdefender stammen. Die Software-Firewall hält sich mit oft als lästig empfundenen Meldungen und Rückfragen zurück.

Der Surf-Schutz der G Data WebCloud blockiert gefährliche Web-Seiten, der Spam-Filter sortiert unerwünschte Mails aus. Mit der neuesten BankGuard-Technik schützt G Data TotalProtection 2013 beim Online-Banking vor dem Ausspionieren der Daten und der Manipulation der Transaktionen. Eine Kindersicherung gehört ebenfalls zum Paket. Eine Notfall-CD hilft dabei ein bereits infiziertes System auch von hartnäckigen Schädlingen zu befreien.

Im Vergleich mit dem Sicherheitspaket InternetSecurity kommen bei TotalProtection ein Backup, ein Datensafe sowie das Security-Tuning hinzu. G Data TotalProtection 2013 ist ab sofort erhältlich, es unterstützt Windows XP ab Service Pack 2 sowie die 32- und 64-Bit-Ausgaben von Windows 7 und Vista. Die Preise beginnen bei einer Einzelplatzlizenz für ein Jahr (39,95 Euro), für drei Rechner kostet der Schutz 49,95 Euro. Bestandskunden mit gültiger Lizenz können ohne Aufpreis zur neuen Version wechseln.

Donnerstag, 03.05.2012 | 15:09 von Frank Ziemann
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1448587