11444

Rundum glücklich: Motorola bundlet rotes PEBL mit Headset

Motorola bringt ein feuerrotes Spielmobil(e) im Juni in Verbindung mit einem passend getönten Headset in den Handel.

Wenn man erstmal das Thema "Style" für sich verbucht hat, lassen Folgeangebote in der Regel nicht lange auf sich warten. Im Rahmen seiner , in deren Rahmen Motorola seinen Handys neue Tönungen verleiht, ohne an deren Funktionalität etwas zu verändern, stellt Motorola heute eine weitere Farbvariante für sein "PEBL" vor. In leuchtendem Rot soll es die Herzen der Damenwelt erobern - oder um es etwas diplomatischer auszudrücken, allen denen gefallen, denen das kleine Schwarze zu viel Political Correctness ausstrahlte.

Das rote PEBL wirds ab Juni für ?279,- im gut sortierten Fachhandel ohne Vertrag geben. Passend dazu bringt der Hersteller sein Design-Headset H500 in konformem Rotton für ?49,95 in den Handel. Das H500 wartet mit bis zu 8 Stunden Gesprächszeit auf und wiegt ohrverträgliche 17 Gramm.

Über 300 Euro für die Kombination Handy/Headset auszugeben, dürfte nicht jedermanns Budget entsprechen. Mit seiner Ausstattung rechtfertigt PEBL den hohen Anschaffungspreis jedenfalls nicht: eine veraltete VGA-Cam und lediglich 5MB Speicher sind keine Features, die mit Konkurrenzmodellen mithalten könnten. PEBL ist vielmehr ein Handy für Designverliebte: die Folderklappe öffnet sich durch leichtes Herunterschieben der Oberseite vollautomatisch und die Oberfläche ist mit einem samtigen Softtouch-Coating überzogen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
11444