1246907

Rückruf weiterer Nikon-Akkus

07.12.2005 | 09:30 Uhr |

Besitzer der Nikon-Kameras D50, D70 und D100 oder des Lithium-Ionen-Akkus EN-EL3 werden aufgefordert, weitere Chargennummern zu prüfen.

Nikon hat seinen Warnhinweis vom November aktualisiert. Der Hersteller hatte festgestellt, dass die Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3 beim Laden überhitzen können. Diese wurden als Zubehör mit den Kameras D50, D70 und D100 ausgeliefert. Bis heute seien nach Angaben von Nikon nur fünf derartige Defekte bekannt. Dennoch musste Nikon die Liste möglicherweise betroffener Akkus um folgende Chargennummern erweitern: 51AA, 51AB, 51AC, 51AD, 51AE, 51AF, 51AG, 51AH, 53AA, 53AB, 54AE, 54AF und 54AH.

Eine vollständige Liste der vom Rückruf betroffenen Chargennummern und Informationen zum Umtausch stehen auf Nikons Support-Website . Anwender können sich auch unter der Rufnummer (069) 9530 7386 an Nikon wenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246907