156224

Das Apple Jahr 2008

22.12.2008 | 12:47 Uhr |

Auch wenn Microsoft den Markt für Desktop-PCs ungebrochen deutlich beherrscht und Google über dem Internet thront, so sorgen doch oft Steve Jobs und Apple für die Highlights des Jahres. Wir haben die besten Geschichten, die größten Flops und die größten Erfolge von Apple im langsam zu Ende gehenden Jahr 2008 für Sie in einer Bildergalerie zusammen gefasst.

Kurios: Wenn Steve Jobs bei einer seiner Keynotes krank aussieht, dann rauscht der Kurs der Apple-Aktie in den Keller. Und wenn Apple ein neues Handy vorstellt (dessen Hauptzweck immer noch das Telefonieren ist), dass lauscht die Welt der Präsentation, als ob Apple das Rad neu erfunden hätte. In Sachen Life-Style und Design ist Apple ohnehin ein Schrittmacher, das müssen selbst Apple-Kritiker anerkennen.

Das Branchenmagazin CRN/Channel Web hat jetzt eine Liste mit den wichtigsten Ereignissen, den größten Erfolgen und den schlimmsten Pannen rund um Apple publiziert. Wir geben Ihnen davon eine kurze Zusammenfassung in Form einer Bildergalerie zum bequemen Durchklicken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
156224