45982

Roxio rettet Urlaubs-Fotos auf der Photokina

26.08.2004 | 17:38 Uhr |

Sie können bis zu zwei missglückte digitale Bilder am Stand von Roxio vorbeibringen, um sie von einem Experten retten zu lassen.

Roxio hat sich etwas Cleveres einfallen lassen, um Besucher an seinen Stand auf der Ende September beginnenden Photokina zu locken. Das Unternehmen will misslungene Fotos retten und brennt diese nach der Bearbeitung kostenlos auf eine CD-ROM zum Mitnehmen.

Die am Strand herumtollenden Kinder sind unscharf abgelichtet, die Ehefrau hat beim Tanzen in der Taverne plötzlich rote Augen bekommen und der Himmel über dem Ferienparadies ist düster grau statt urlaubsblau? Solche misslungenen Urlaubsschnappschüsse können Sie zu Roxio bringen.

Ein Mitarbeiter von Roxio nimmt sich der Bilder an und zeigt gleichzeitig, wie man sie mit der Bildbearbeitungssoftware Roxio Photosuite 7 verbessern kann. Anschließend werden die hoffentlich geretteten Bilder auf eine Imation-CD gebrannt, die der Anwender kostenlos mitnehmen kann. Akzeptiert werden Bilder im Format JPEG, TIFF, PNG oder BMP mit klassischen Urlaubs-, Familien-, Tier- oder Sportmotiven. Jeder Anwender kann maximal zwei Bilder entweder auf CD, Speicherkarte der Kamera oder Flash-Stick mitbringen.

Roxio finden Sie vom 28.09. - 03.10. auf der Photokina in Köln beim ADF e.v. in Halle 10.1 am Stand C 09.

0 Kommentare zu diesem Artikel
45982