218048

Roßtäuscher

Scareware imitiert Avira AntiVir

11.02.2010 | 16:05 Uhr |

Die Programmierer betrügerischer Schutzprogramme haben eine AntiVir-Nachahmung inklusive Regenschirm-Logo erstellt und bieten sie auf speziell optimierten Web-Seiten an.

Die meisten PC-Anwender werden wohl, wenn sie ein Logo mit einem stilisierten roten Regenschirm sehen, an den deutschen Antivirushersteller Avira und dessen AntiVir-Produkte denken. Das wollen Online-Kriminelle für sich nutzen und haben eine Nachahmung erstellt, die nicht nur viel teurer sondern auch komplett nutzlos ist.

Die Fälschung trägt den Namen "Security Antivirus Suite" oder auch "Antivirus Security Suite" und wird dem Slogan "20 Years of Total Protection" beworben. Die Betrüger wollen damit den Eindruck eines renommierten Antivirusherstellers noch verstärken, den das bekannte Logo hervor rufen soll.

Doch im Gegensatz zur echten Avira-Website , deren Domain-Registrierung bereits seit mehreren Jahren besteht und die korrekte Adresse des Unternehmenssitzes enthält, ist die Website der Fälscher noch kein Jahr alt und über einen anonymisierenden Proxy-Dienst registriert.

Scareware-Website
Vergrößern Scareware-Website
© 2014

Die Vertreiber so genannter Scareware missbrauchen schon lange das Erscheinungsbild legitimer Programme , um ihren Machwerken einen seriösen Anstrich zu verleihen. Sie optimieren ihre eher kurzlebigen Websites, um bei der Web-Suche nach den Originalprodukten an prominenter Stelle in den Trefferlisten zu erscheinen.

Sie verlangen Preise, die oft über denen der echten Antivirusprogramme liegen, bieten jedoch keinerlei Schutzfunktion. Vielmehr nerven die Fälschungen mit vorgetäuschten Warnmeldungen über vorgebliche Schädlingsfunde. Solche Programm sind im günstigsten Fall nutzlos. Zudem landen die beim Online-Kauf eingegebenen Kreditkartendaten in den Händen von Kriminellen, die damit einen schwunghaften Handel betreiben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
218048