215694

Dragon Age Origins ist erschienen

06.11.2009 | 10:31 Uhr |

Viel Blut, nackte Haut & schwerwiegende Entscheidungen - ab heute ist das Dark-Fantasy-Rollenspiel Dragon Age: Origins für PC und Xbox360 erhältlich. Die PS3-Fassung folgt demnächst.

Von den Machern von Baldur’s Gate, Star Wars: Knights of the Old Republic und Mass Effect ist das Rollenspiel Dragon Age: Origins für PC und Xbox 360 erschienen. Aufgrund einer Fehlpressung der PC-Version ist die fehlerfreie Version aber erst seit heute bei einigen Händlern verfügbar - flächendeckend soll Dragon Age: Origins ab Montag in den Regalen stehen. Die Playstation-3-Version von Dragon Age: Origins soll am 19. November folgen.

Das Dark-Fantasy-Game, das weder mit Blut noch mit nackter Haut geizt, erzählt die Geschichte einer zerfallenden Welt. Als einer der letzten Grauen Wächter ist es Ihre Aufgabe das Land zu einen und eine dämonische Macht zu stoppen. Die Entwickler Bioware versprechen: Es soll keine leichten Entscheidungen geben. Das soll schon mit der Charaktererschaffung beginnen: Mensch, Elf, Zwerg, Krieger, Magier oder Schurke - jeder mit eigener Herkunftsgeschichte und eigenen Fähigkeiten. Der Charakter-Editor bietet laut Entwickler über 40 verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. Doch auch im Spiel sollen Spieler oft um eine Entscheidung ringen: Versuch ich es mit Diplomatie oder Gewalt? Opfere ich einen Mitstreiter für das Wohl Anderer? Unsere Schwesterpublikation Gamestar vergibt die Traum-Wertung von 92%.

Dragon Age: Origins gibt es in insgesamt vier Versionen: Die Ladenversion ist mit 45 Euro die preisgünstigste, gefolgt von der inhaltsgleichen Download-Version für 55 Euro. Die Collector’s Edition kostet 65 Euro, die Digital Deluxe Edition 75 Euro. Allen Versionen liegt ein Download-Code einer mächtigen Rüstung und die Zusatz-Episode "In Stein gefangen" bei. Die Deluxe-Edition beinhaltet außerdem den Zusatz "Wächter-Festung", der einzeln 6,99 Euro kostet.

Hinweis: Laut EA sei es nicht auszuschließen, dass einige fehlerhafte Exemplare nicht rechtzeitig zurückgerufen werden konnten, Falschpressungen sollen sich aber im Handel umtauschen lassen, den Betroffenen stehe außerdem der EA-Kundendienst zur Verfügung. Wichtig: Die korrekte Version ist an einem weißen kreisrunden Aufkleber auf der Rückseite rechts oben zu erkennen.

Tipp: Den Charakter-Editor von Dragon Age: Origins gibt es gratis zum Download im Netz. Ebenfalls kostenlos: Das offizielle Flash-Game zu Dragon Age .

0 Kommentare zu diesem Artikel
215694