85062

Intel startet neue weltweite Marken-Kampagne

07.05.2009 | 20:57 Uhr |

Intel startet am 11. Mai seine neue, weltweite Marken-Kampagne „Sponsors of Tomorrow“. Die größte integrierte Kampagne des Chipherstellers seit drei Jahren ist zugleich die erste, die die Marke Intel und nicht ein Produkt in den Mittelpunkt stellt.

Unter der deutschen Adaption „Wir machen morgen möglich“ startet Intel seine größte Marketing-Kampagne seit der Einführung des Intel Core 2 Duo-Prozessors im September 2006.

Die Kampagne umfasst einen Media-Mix aus TV, Print, Online, Außenwerbung sowie Mobile-Media und durchläuft konsequent alle Marketing-Disziplinen, wie zum Beispiel Maßnahmen für den Handel. Erste Anzeigenmotive sind ab heute im Internet zu finden. Nach dem Start in den USA, Deutschland und Großbritannien weitet Intel „Sponsors of Tomorrow“ bis zum dritten Quartal 2009 auf über zwei Dutzend Länder aus.

Zur Einführung wird Intel in Print und TV mit dem Motiv „Ihre Rockstars sind nicht wie unsere Rockstars“ starten: Gegenübergestellt werden herkömmliche Rockstars einer klassischen Rockband und zwei Ingenieure von Intel, die den allerersten Mikroprozessor aus dem Jahr 1969 erfunden haben - „Rockstars“ im Sinne von Intel eben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
85062