20.02.2012, 17:32

Michael Söldner

Rockstar

Max Payne für iOS angekündigt

©rockstargames.com

Der hierzulande indizierte Shooter Max Payne soll in den nächsten Monaten als Neuauflage für iPhone, iPad und Co. veröffentlicht werden.
Mit einer Jubiläumsausgabe von Grand Theft Auto III für iOS und Android feierte Rockstar Games im Dezember 2011 den 10. Geburtstag des Open-World-Spiels. Die Absatzzahlen scheinen den Publisher zufrieden gestimmt zu haben, denn nun wurde mit Max Payne ein weiterer Klassiker für eine Neuauflage auserkoren.
Der hierzulande indizierte Third-Person-Shooter soll in den nächsten Monaten für Geräte mit iOS-Betriebssystem veröffentlicht werden. Ob das Spiel auch in Deutschland eine Freigabe erhält, steht allerdings noch aus. Wahrscheinlich ist ein Release im Mai, zeitgleich mit den Konsolen- und PC-Fassungen von Max Payne 3.
In Max Payne schlüpft der Spieler in die Rolle des ehemaligen Polizisten und DEA-Agenten Max Payne, der den Mord an seiner Frau und seiner Tochter rächen will und dabei in einen Strudel aus Gewalt und Drogen gerät. Der Hauptcharakter wird aus der Schulterperspektive gesteuert und kann per Bullet-Time die Zeit verlangsamen und so effektiv und spektakulär auf seine Gegner feuern. Genau dies war auch einer der Gründe für die Indizierung des Spiels in Deutschland. Auch das Rache-Motiv stieß den Jugendschützern damals sauer auf.
Kommentare zu diesem Artikel (1)
1346298
Content Management by InterRed