1984550

Roboter-Anhalter HitchBot erreicht sein Ziel

21.08.2014 | 10:48 Uhr |

Der süße Roboter-Anhalter HitchBot ist auf sich alleine gestellt per Anhalter von Ost- nach West-Kanada gereist.

Diesen Sommer startete ein ungewöhnlicher Anhalter: Der Roboter HitchBot wollte ganz Kanada von Ost nach West per Anhalter durchqueren - auf sich alleine gestellt ohne einen menschlichen Begleiter. Unterwegs kann HitchBot seinem Gönner mit Wikipedia-Wissen unterhalten und seinen Facebook-, Twitter- und Instagram mit Reisenotizen füllen. Die Autofahrer bittet er ab und an, ihn mit Strom aus dem Zigarettenanzünder zu betanken. Den Entwicklern geht es darum, die Reaktionen der Menschen auf Roboter zu untersuchen.

Nun hat HitchBot sein Ziel fast erreicht. Bereits vor wenigen Tagen überquerte er mit der Fähre die Meeresenge zwischen Vancouver und der Stadt Victora auf der vorgelagerten Insel Vancouver Island. Die Reise endet im "Open Space"-Zentrum in Victoria,

0 Kommentare zu diesem Artikel
1984550