168666

Microsoft gewinnt Branchenveteranen als neuen US-Vetriebschef

21.11.2007 | 15:35 Uhr |

Robert YoungJohns (56) ist neuer President of North America Sales and Marketing sowie Corporate Vice President von Microsoft.

YoungJohns tritt seinen Posten am 3. Dezember an, wird damit Herr über eine 8500-köpfige Vertriebsmannschaft und berichtet direkt an Kevin Turner, Chief Operating Officer (COO) von Microsoft . YoungJohns kann auf mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung zurückblicken. Zehn Jahre seiner Karriere verbrachte der Manager in verschiedenen Positionen bei Sun Microsystems. Sogar 18 Jahre lang arbeitete er für die IBM. Zuletzt war YoungJohns President und CEO der Performance-Management-Softwareschmiede Callidus, deren Geschäft er binnen zweieinhalb Jahren verdoppelte.

YoungJohns besetzt einen Posten, der seit dem Wechsel von Bill Veghte auf den Posten eines Corporate Vice President der Windows-Sparte im Februar dieses Jahres vakant war. Zwischenzeitlich hatten die Corporate Vice Presidents Michael Park und Jens Winther Moberg Veghtes Aufgaben übernommen. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
168666