99090

Rivatuner: Grafikkarten-Tuner in neuer Version

28.06.2005 | 10:57 Uhr |

Das Tool Rivatuner gehört zu den beliebtesten und flexibelsten Tuningtools für Grafikchips von Nvidia und ATI. Frisch erschienen ist jetzt eine neue Version, mit zahlreichen Neuerungen an Bord.

Das Tuning-Tool Rivatuner für Grafikkarten mit ATI- und Nvidia-Chip ist in der neuen Version 2.0 RC 15.6 erschienen. Im Vergleich zur Vorversion ist die Unterstützung der erst kürzlich veröffentlichten neuen Treiber Catalyst 5.6 von ATI und Forceware 77.72 von Nvidia hinzugekommen. Nvidias neue Geforce 7800 GTX ( PC-WELT Test ) sollte in Verbindung mit dem Tool ebenfalls keine Probleme haben.

Experimentell haben die Entwickler auch eine Unterstützung für 64-Bit-Betriebssysteme integriert. Die meisten Rivatuner-Funktionen werden dadurch auch unter Windows XP x64 verfügbar. Allerdings wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die 64-Bit-Unterstützung noch nicht vollständig durchgetestet worden ist. Rivatuner wird mit diversen Zusatztools ausgeliefert. Die Zusatztools Rivatuner Statistics Server und Nvinfo und ATI Probe wurden aktualisiert.

Der Download von Rivatuner 2.0 RC 15.6 beträgt etwa 1,2 MB. Das Tool läuft unter Windows 98, 98 SE, ME, 2000 und XP.

Download: Rivatuner 2.0 RC 15.6

Forceware 77.72: Neue Nvidia-Treiber erschienen (PC-WELT Online, 23.06.2005)

ATI Catalyst 5.6: Neue Funktionen, mehr Performance und eine Premiere (PC-WELT Online, 09.06.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
99090