42640

Rivalen im Test: AMD Sempron 3100+ versus Intel Celeron D 2,8 GHz

28.07.2004 | 16:51 Uhr |

AMD hat heute eine neue Prozessoren-Familie vorgestellt. Wir haben einen Vertreter daraus gegen eine Intel-CPU antreten lassen.

Das Schnäppchenduell gegen Intels Celeron ist eröffnet: Mit der Sempron-Reihe bietet AMD Prozessoren zu günstigen Preisen von 50 bis 150 Euro an ( die PC-WELT berichtete ). Die Sempron-CPUs sollen nach Aussage von AMD Mitte August in kleinen Stückzahlen bei den Versandhändlern verfügbar sein. Der direkte Intel-Konkurrent Celeron kann beim Preis mithalten und ist zudem in ausreichenden Stückzahlen sofort lieferbar. Ob er auch in Sachen Leistung in der selben Liga wie der Sempron spielt, klärt unser Test.

Bei der Wärmeabgabe zeigen sich die neuen Schnäppchen-CPUs genügsam. Spitzenreiter ist der Athlon XP 3000 mit rund 74 Watt, dicht gefolgt vom Celeron mit 73 Watt. Im Vergleich zum Athlon XP konnte AMD beim Sempron die maximale Wärmeabgabe auf 62 Watt drücken.

Was hat der Sempron auf dem Kasten? Unser ausführlicher Vergleichstest verrät es Ihnen:

Test: AMD Sempron 3100+ versus Intel Celeron D 2,8 GHz

0 Kommentare zu diesem Artikel
42640