53366

Rise of Nations: Demo-Version erschienen

13.05.2003 | 13:36 Uhr |

Microsoft hat die Demo-Version des vielversprechenden und mit neuen Ideen gespickten Echtzeitstrategie-Spiel "Rise of Nations" zum Download bereitgestellt. Das Spiel ist eine Mischung aus komplexen Strategiespielen wie "Civilisation" und spannenden Echtzeitkämpfen a la "C & C". Entwickelt wurde das Spiel von "Big Huge Games" unter der Leitung von Brian Reynolds, der seinerzeit mit Sid Meier die Spiele "Civilisation 2" und "Alpha Centauri" aus der Taufe hob.

Microsoft hat die Demo-Version des vielversprechenden und mit neuen Ideen gespickten Echtzeitstrategie-Spiel "Rise of Nations" zum Download bereitgestellt. Das Spiel ist eine Mischung aus komplexen Strategiespielen wie "Civilisation" und spannenden Echtzeitkämpfen a la "C & C". Entwickelt wurde das Spiel von "Big Huge Games" unter der Leitung von Brian Reynolds, der seinerzeit mit Sid Meier die Spiele "Civilisation 2" und "Alpha Centauri" aus der Taufe hob. Die spannendste Innovation von "Rise of Nations" ist die auf einer "Welteroberungs"-Karte stattfindende Kampagne.

Die US-Version von "Rise of Nations" soll am 20. Mai erscheinen. Kurze Zeit später, ab dem 23. Mai, wird das Spiel auch in einer lokalisierten Fassung in den deutschen Handel kommen. Das Spiel verwendet übrigens eine aufgepeppte Version der "Age of Empires"-Engine der Microsoft-Spieleschmiede "Ensemble Studios".

Die englischsprachige Demo-Version ist umfangreich, sowohl was deren Download-Größe, als auch deren Inhalt betrifft. Hobbygeneräle können in der Demo im spannenden Tutorial die Steuerung des Spiels erlernen. Anschließend ziehen Sie mit einem von vier Völkern (in der finalen Version sind insgesamt 18 Völker enthalten) auf vier verschiedenen Karten in die Schlacht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
53366