691438

Riesige Nachfrage nach E-Books

Buchinhalte aus dem Internet herunterladen und anschließend

Buchinhalte aus dem Internet herunterladen und anschließend am Display von E-Books anzeigen lassen, scheint der Renner zu werden. Noch vor wenigen Jahren hätte niemand geglaubt, dass sich elektronische Bücher wie das Rocket eBook von Nuvo Media durchsetzen würden. Zu sehr würden die Leser es vermissen, im Buch zu blättern und es mit ins Bett oder die Badewanne zu nehmen.

Doch das Gegenteil ist der Fall: Berichten in New York Times und Wired News zufolge herrscht bei den sogenannten E-Books in den USA ein regelrechter Boom. Ein Print-Bestseller ("The BestLaid Plans" von Leta Nolan Childers) habe immerhin bereits die Rekordmarke von 6000 Kopien in elektronischer Form erreicht. Damit ist auch die These, da ss E-Book-Autoren nicht das Ansehen ihrer Print-Kollegen genießen, überholt.

Aber nicht nur neue Bücher, auch "alte Schinken" erleben durch die Verbreitung via E-Book ein Comeback. So berichtet die New York Times von der Universität in Austin, die Fachbücher in elektronischer Form gekauft hatte, die bislang ein Schattendasein geführt hatten - und plötzlich einen wahren Ansturm der Studenten erlebten (PC-WELT, 10.12.99, sp).

Rocket eBook kommt nach Deutschland (PC-WELT Online, 6.10.99)

0 Kommentare zu diesem Artikel
691438