Riesig

Sharp startet Auslieferung von neuen Aquos-7-HDTVs

Mittwoch, 21.03.2012 | 19:22 von Michael Söldner
© sharp.de
Hersteller Sharp hat mit der Auslieferung seiner Aquos-7-Serie begonnen, die hochauflösende Fernsehgeräte mit 60 oder sogar 70 Zoll umfasst.
Wem TV-Geräte mit Abmessungen um die 50 Zoll für ein kinoreifes Filmvergnügen noch nicht ausreichen, der wird wahrscheinlich bei Hersteller Sharp fündig. Ab Ende März will das Unternehmen seine neue Aquos-7-Reihe in den Handel bringen, die nicht nur gut ausgestattet, sondern auch in extrem großen Formaten erhältlich sein wird.

Die beiden Fernseher 60LE745U  und LC-70LE745U sind mit Diagonalen von 60 bzw. 70 Zoll zu haben und verfügen beide über Full-HD-Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung. Auch für den Einsatz von 3D-Filmen sind die Geräte gerüstet. Die Bildwiederholrate liegt bei 120 Hz, zudem gehören vier HDMI-Eingänge und ein WiFi-Receiver zur Grundausstattung.

Das großformatige TV-Vergnügen ist jedoch nicht gerade billig. Der LC-60LE745U mit 60 Zoll Bildschirmdiagonale schlägt mit 2.299,99 US-Dollar zu Buche. Der mit 70 Zoll extrem große LC-70LE745U ist für 3.299,99 US-Dollar erhältlich.

Ab April bietet Sharp mit dem LC-80LE844U sogar ein TV-Gerät mit 80 Zoll Bildschirm an. Der Preis dieses Riesen-Fernsehers wird bei 5.999,99 US-Dollar liegen.

3D auf Fernseher und PC - so geht's
3D auf Fernseher und PC - so geht's
Mittwoch, 21.03.2012 | 19:22 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1404929