201102

Riesig: Samsung zeigt LCD-Fernseher mit 1,78 Metern

Der Display-Spezialist hat in Korea einen voll High Definition tauglichen LCD-TV mit einer Diagonale von 70 Zoll und LED-Hintergrundbeleuchtung vorgestellt.

Samsung hat in Seoul laut eigenen Angaben den größten kommerziell verfügbaren LCD-Fernseher mit Full-HD-Unterstützung präsentiert. Neben der enormen Größe kommen bei dem Gerät statt einer konventionellen Hintergrundbeleuchtung mit floureszierenden Kaltkathodenlampen (CCFL) Leuchtdioden (LEDs) zum Einsatz. Ferner hat der Hersteller eine lokale Abblendtechnik integriert, die in dunklen Bildbereichen die Leuchtdioden ausschaltet und dadurch eine dynamische Kontrastrate von 500.000:1 ermöglicht. Gleichzeitig soll das LCD-TV um mehr als 50 Prozent weniger Strom verbrauchen.

Darüber hinaus sollen die bei großen LCD-Bildschirmen üblichen Flacker- und Geistbilder-Probleme durch schnelles und kontinuierliches Ein- und Ausschalten der Leuchtdioden der Vergangenheit angehören. Für den Sound zeigen sich zwei eingebaute Lautsprecher und ein Rear-Woofer verantwortlich. Samsung will den Monster-LCD-Fernseher im zweiten Halbjahr weltweit ausliefern. Über Preise und Pläne zur Markteinführung in Deutschland ließ der Hersteller noch nichts verlauten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201102