2171054

Riesen-Drohne hebt 61 Kilogramm in die Luft - Weltrekord

21.01.2016 | 14:39 Uhr |

Ein Megacopter hat 61 Kilogramm Traglast über einen Meter in die Höhe getragen. Die Belohnung: Ein Eintrag im Guiness Buch der Rekorde.

Normalerweise können Flugdrohnen nur kleine Lasten tragen, wie beispielsweise eine winzige Kamera. Zwar gibt es mittlerweile Experimente mit Drohnen, die auch Menschen transportieren können sollen. Und der chinesische Hersteller Ehang präsentierte auf der CES 2016 einen Quadcopter, der eine Person transportieren kann. Amazon wiederum experimentiert mit einer Riesendrohne, die abgelegene Gegenden der Erde mit dem Internet verbinden soll.

Doch den Rekord in Sachen Transportgewicht stellte jetzt eine ferngesteuerte Drohne der Universität Oslo auf. Dort hat ein Studenten-Team um den Forscher Henning Pedersen eine riesige Drohne aus acht Hexacoptern mit zusammen 48 Propellern gebaut. Dieser Megacopter konnte im Experiment im Oslo Science Park in Oslo eine Traglast von 61 Kilogramm heben und 37 Sekunden in mindestens einen Meter Höhe in der Luft halten (die Gesamtflugzeit war noch länger), wie die Macher auf ihrer Facebookseite stolz berichten.

Wie man auf dem Youtube-Video sieht, hielt sich die Drohne aber die längste Zeit sogar deutlich höher in der Luft.

Damit schaffte es die Drohne in das Guiness Buch der Rekorde. Der Rahmen des Magecopter besteht aus Aluminium und Sperrholz. Das Team benötigte insgesamt 18 Monate für das Projekt. Auf der Facebookseite informiert das norwegische Team über seine Experimente zur Vorbereitung des Weltrekordversuchs.





0 Kommentare zu diesem Artikel
2171054