1248626

Ricohs neue Speicherriesen

07.03.2006 | 11:55 Uhr |

DVD war gestern: Die Blu-ray-Disk mit bis zu 25 Gigabyte stellt den Ablöser der DVD dar.

Ricoh hat für die neue Generation beschreibbarer DVDs, Blue-ray-Disk und HD-DVD neue Medien entwickelt und startet mit dem Versand von Produktmustern an die Hardwarehersteller. Dabei handelt es sich um die Typen BD-R und HD-DVD-R. Es sind beschreibbare Medien für die Formate Blue-ray und HD-DVD, die über eine Kapazität von 25 Gigabyte (BD-R) beziehungsweise 15 Gigabyte (HD DVD-R) verfügen.

Speziell für die zukünftigen DVD-Medienstandards entwickelte Ricoh hoch sensitive anorganische Aufnahmematerialien und extrem präzise Presswerkzeuge (Stamper). Hierdurch soll Ricoh in der Lage sein, sowohl beim Schreiben als auch beim Lesen der Daten eine sehr hohe Zuverlässigkeit sicherzustellen. Die kommende Generation der beschreibbaren DVDs wird schrittweise in den IT- und Consumer-Electronic-Verbrauchermärkten erhältlich sein. Es ist davon auszugehen, dass sich der Markt ab 2008 sehr schnell entwickeln wird und bis zum Jahr 2010 Verkaufsstückzahlen von 800 Millionen und mehr realistisch sind, so Ricoh.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248626