5730

Ricoh führt Nachfolgemodell der Caplio GX ein

27.04.2005 | 15:02 Uhr |

Ricoh hat ein neues Modell der Caplio-Serie angekündigt: die Caplio GX8. Für das Nachfolgemodell der Caplio GX hat sich das Unternehmen vor allem Leistungsstärke auf die Fahnen geschrieben.

So verfügt die Ricoh Caplio GX8 über ein 8,24-Megapixel-CCD (effektiv). Als Bildverarbeitungsprozessor ist die "Smooth Imaging Engine" an Bord der Caplio GX8. Sie soll für präzise Farben, schnelle Signalverarbeitung und geringes Bildrauschen sorgen.

Motive holen sich Anwender über einen 3fach optischen und 4fach digitalen Zoom heran. Der Brennweitenbereich ist mit 5,8 - 17,4 mm (entspricht 28 bis 85 mm bei Kleinbildkameras) angegeben.

Zum Thema Geschwindigkeit: Nach dem Einschalten ist die Kamera nach zirka 1,3 Sekunden (mit abgeschaltetem Blitzgerät) bereit für Aufnahmen. Ein Hybrid-Autofokus-System soll nach dem Drücken des Auslösers dafür sorgen, dass bis zum Belichtungsbeginn gerade mal 0,1 Sekunden vergehen.

Tempo spielt auch bei der Serienbildfunktion eine Rolle. Die Caplio GX8 macht Bilder im Serienbildmodus jeweils im 1,7-Sekunden-Abstand. Für ganz besondere Situationen hält die Kamera dann eine Multibild-Serienfunktion bereit. Sie greift sich beim Betätigen des Auslösers sechzehn Bilder in knapp zwei Sekunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5730