191665

Ricoh bringt DVD-RW Laufwerke

24.01.2001 | 16:45 Uhr |

Die japanischen Elektronikfirmen Ricoh und Funai haben gestern im Rahmen einer Lizenzvereinbarung die Produktion von CD-RW und DVD-RW Laufwerken für das zweite und dritte Quartal 2001 angekündigt.

Die japanischen Elektronikfirmen Ricoh und Funai haben gestern im Rahmen einer Lizenzvereinbarung die Produktion von CD-RW und DVD-RW Laufwerken für das zweite und dritte Quartal 2001 angekündigt.

Die Vereinbarungen sehen vor, dass Ricoh das Design und die Entwicklung der Laufwerke übernehmen soll, während Funai die Produktion der Laufwerke abwickeln wird. Einen Namen hat sich Ricoh als Mitbegründer der DVD-RW Technologie gemacht. Funai ist ein bekannter Hersteller für Bauteile im Computer- und Elektronikbereich.

Mit der Ankündigung von Ricoh, die Produktion noch in diesem Jahr zu beginnen, stehen die Chancen gut, dass DVD-RW Laufwerke noch dieses Jahr im Handel erscheinen. Mit der Produktion der CD-RW Laufwerke wird im zweiten Quartal begonnen. Die DVD-RW Laufwerke sind erst für das dritte Quartal geplant.

Im Laufe des zweiten und dritten Quartals dieses Jahres streben Ricoh und Funai die Produktion von etwa einer Million Laufwerke an. Über den Preis für Endkunden gibt es derzeit allerdings noch keine Angaben. (PC-WELT, 24.01.2001, eb)

DVD-Filme zu Hause kopieren (PC-WELT Online, 22.01.2001)

Neue Wege bei CD-RW (PC-WELT Online, 09.01.2001)

117,5 GB auf ein Penny-Stück (PC-WELT Online, 18.12.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
191665