66740

Ricardo führt neue Gebühr ein

18.01.2001 | 16:01 Uhr |

Ab dem 22. Januar führt ricardo.de Eröffnungsgebühren für Auktionen ein. Das Unternehmen verspricht sich hiervon eine Steigerung der Qualität des Angebots und damit mehr Zufriedenheit bei Käufern und Verkäufern.

Ab dem 22. Januar führt ricardo.de Eröffnungsgebühren für Auktionen ein. Das Unternehmen verspricht sich hiervon eine Steigerung der Qualität des Angebots und damit mehr Zufriedenheit bei Käufern und Verkäufern.

Die Eröffnungsgebühr wird für jede einzelne Auktion erhoben und ist abhängig von der Höhe des Start- oder Mindestpreises. Für Produkte mit einem Mindestpreis zwischen einer und neuen Mark beträgt die Gebühr 0,15 Mark, zwischen zehn und 99 Mark 0,50 Mark und Produkte, die mit über 100 Mark ins Rennen gehen, kosten eine Mark. Die Eröffnungsgebühr wird allerdings nur dann erhoben, falls eine Auktion ohne Zuschlag zu Ende geht.

Matthias Schmidt-Pfitzner, Vorstand der ricardo.de AG: " Die Einführung der Eröffnungsgebühren dient der Verbesserung unserer Angebotsstruktur, weil gleiche Auktionen und bewusste Einstellungen in falsche Kategorien deutlich zurückgehen werden. Das Angebot auf der Plattform wird dadurch attraktiver und sorgt für mehr Spaß, Erfolg und Zufriedenheit beim Suchen und Stöbern."

Allerdings muss auch angemerkt werden, dass der Online-Auktionator auf diese Weise künftig an jeder Auktion mit verdient und so seine Einnahmequelle auf eine breitere Basis stellt.

Auch Konkurrent eBay hat eine Gebührenerhöhung zum 31. Januar angekündigt. Neben den Startpreisen, die auf 0,35 Mark bis zwei Mark steigen, wurde auch das Provisionsmodell kräftig überarbeitet: Künftig werden vier Prozent für ein Höchstgebot bis 100 Mark berechnet. Steigt das Gebot über 1000 Mark, sind noch einmal drei Prozent für den zwischen 100 und 1000 Mark liegenden Betrag fällig und wird die 1000 Mark-Grenze überschritten, werden weitere 1,5 Prozent für den darüber liegenden Betrag berechnet.

eBay begründet die Erhöhung mit steigenden Kosten für Service und Technik. (PC-WELT, 18.01.2001, mp)

www.ebay.de: Informationen zur Gebührenerhöhung von eBay

PC-WELT Ratgeber: Online kaufen und verkaufen

Ricardo gibt Webmiles den Laufpass (PC-WELT Online, 17.01.2001)

Elf Stunden Ausfall bei Ebay (PC-WELT Online, 05.01.2001)

QXL will ricardo komplett (PC-WELT Online, 18.12.2000)

Online-Auktionen im Test (PC-WELT Online, 27.10.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
66740