79380

Ricardo.de und QXL vereint

Die Online-Auktionshäuser ricardo.de und QXL fusionieren. Das neue Unternehmen mit Namen "QXL ricardo plc" soll mehr als 1,3 Millionen Mitglieder haben und damit zum mit Abstand größten Auktionshaus Europas werden.

Die Online-Auktionshäuser ricardo.de und QXL fusionieren. Das neue Unternehmen mit Namen "QXL ricardo plc" soll mehr als 1,3 Millionen Mitglieder haben und damit zum mit Abstand größten Auktionshaus Europas werden. Der Wert der Allianz wird mit rund 3 Milliarden Mark angegeben.

Die Fusion soll im Rahmen eines Aktientauschs vollzogen werden: Die ricardo.de-Aktionäre können ihre Aktien Firmenvertretern zufolge gegen 42,6 QXL-Papiere pro Stück tauschen. Zusätzlich erhalten sie eine Prämie von 27 Prozent auf den Schlusskurs vom 15. Mai. (PC-WELT, 16.05.2000, dpa/ sp)

Hard- und Software können Sie auch auf der PC-WELT-Homepage er- beziehungsweise versteigern:

Auktion für Computerprodukte

0 Kommentare zu diesem Artikel
79380