78782

Revival für 2 Einsteigerkameras von Yakumo

09.12.2004 | 17:10 Uhr |

Yakumo hat zwei Digitalkameras für den schmalen Geldbeutel neu aufgelegt.

Weihnachten rückt bedrohlich näher und Sie haben immer noch kein Geschenk? Mit einer Digitalkamera dürften Sie in vielen Fällen richtig liegen. Das hat sich wohl auch Yakumo gedacht und zwei seiner altbekannten Einsteiger-Modelle neu aufgelegt.

Konkret betrifft es die Mega-Image III und die Mega-Image 34. Beide Kameras sind nicht neu, für die Mega-Image 34 können Sie hier unseren Testbericht nachlesen.

Für die Mega-Image III verlangt Yakumo jetzt 59 Euro, die Mega-Image 34 soll für 89 Euro den Besitzer wechseln.

Die Mega-Image III besitzt einen 2,0 Megapixel CMOS-Chip und ein 1,5 Zoll TFT. Optisches Zoom fehlt. Sie besitzt acht Megabyte internen Speicher, dessen Kapazität mit Compactflash I Karten aufgestockt werden kann. Zwei AA-Batterien dienen zur Stromversorgung.

Die Mega-Image 34 bietet etwas mehr: Einen 3,1 Megapixel CCD-Sensor und 16 MB internen Speicher, der sich per SD-Karte erweitern lässt. Der Strom kommt von einem Li-Ion Akku. Auch hier ist das Display 1,5 Zoll groß.

0 Kommentare zu diesem Artikel
78782