1248456

Rettung für analoge Videos

23.02.2006 | 16:55 Uhr |

Mit dem neuen DVD Xpress DX2 von ADS-Tech wird das analoge Lieblingsvideo digitalisiert und kann auf iPod, PSP oder andere Datenspeichern gesichert werden.

ADS-Tech bringt den neuen DVD Xpress DX2 auf den Markt. Zum Umwandeln und Archivieren von analogen Videos, die man mit dem Camcorder gedreht hat, soll der Xpress DX2 bestens geeignet sein. Die erstellten Videos können auch in Video-Formate für portable Media-Player wie iPod oder PSP gewandelt werden. Zusätzlich unterstützt das Paket die DivX-Komprimierung, die Zeit und Speicherplatz spart. Im DivX-Format passt beispielsweise eine Stunde Videomaterial auf eine einzige Video-CD.

Schnell und einfach soll der Anwender zu hervorragenden Ergebnissen gelange. Der DVD Xpress DX2 wird einfach mit der Quelle - einem Videorekorder oder Camcorder – sowie über den USB-2.0-Anschluss mit dem PC verbunden. Ein Hardware-Encoder-Chip verarbeitet die ankommenden Bilder in Echtzeit, ohne die Rechenkapazität des PCs zu belasten. Die integrierte Audio-Lock-Technologie soll perfekte Lippen-Synchronisierung garantieren. Zur Weitergabe von Videos an Freunde und Bekannte via Internet bietet die Speicherung im VCD-, S-VCD- und MPEG4-Formaten die gewünschte Flexibilität. Das Filmmaterial kann mit der im Lieferumfang enthaltenen Software Videostudio 9 SE von Ulead individuell nachbearbeitet werden. Der DVD Xpress DX2 ist ab April für 100 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248456