145451

Retrospect geht in eine neue Runde

14.10.2004 | 10:38 Uhr |

Das multimediale Lexikon für das 20. und das noch jungen 21. Jahrhundert erscheint demnächst in der aktualisierten Version.

Retrospect, das multimediale Geschichts-Lexikon für das 20. und 21. Jahrhundert, erscheint Anfang November in der aktualisierten 2005er-Version. Auf den geschichtsbegeisterten Anwender warten dem Hersteller zufolge mehr als 27.000 Einträge auf über 44.000 Bildschirmseiten mit 30 ausführlichen Film- und Wort-Dokumentationen, zusammen vier Stunden zeitgenössisches Filmmaterial, 22 Stunden authentische Tondokumente und 14.000 Abbildungen, animierte Karten und Illustrationen.

Retrospect behandelt die Themenkreise Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Technik sowie Sport. Das Lexikon von Digital Publishing bietet durchgehend Bild-, Film- und Tonmaterial, die Darstellung ist sehr lebendig und unterhaltsam. Geschichte also mit Spaß statt mit Zahlen-Pauken.

Retrospect 2005 erscheint wie seine Vorgänger auf CD-ROM und DVD in einem Paket. Wie gehabt bleibt Retrospect via Online-Update auf dem neuesten Stand. Besitzer von Retrospect 2005 haben ein Jahr Anspruch auf die Updates, Retrospect unterscheidet sich hier nicht von anderen Multimedia-Nachschlagewerken.

" Retrospect 2005 – Die Enzyklopädie des Jahrhunderts " kostet 99,99 Euro, der Preis bleibt somit unverändert. Die Software ist ab dem 8. November 2004 im Handel. Testberichte der Vorgängerversionen finden Sie hier:

Test Retrospect 2004: Zeitreise in die jüngste Vergangenheit

Lern- und Nachschlage-Software vorgestellt und getestet

Test Retrospect 2003: Das 20. Jahrhundert multimedial

Fakten, Fakten, Fakten: Fischer Weltalmanach 2005

Test: Olympia Chronik auf CD-ROM

Wissen satt: Microsoft Encarta 2005 Enzyklopädie Professional

Klassiker in neuer Version: Brockhaus multimedial 2005 Premium

Das Lexikon der DDR

Zwei Nachschlagewerke für Historiker

Multimedia-CD mit Film-DVD: Der II. Weltkrieg

0 Kommentare zu diesem Artikel
145451