16.03.2012, 17:22

Michael Söldner

Retro-Gaming

Neo Geo X Handheld angekündigt

©blazeeurope.com

Zum 20. Geburtstag der hierzulande eher seltenen Konsole Neo Geo erscheint nun ein Handheld, der die Klassiker wie Metal Slug oder Fatal Fury mobil macht.
Schon häufig gab es Gerüchte über eine tragbare Ausgabe der damals recht teuren Neo-Geo-Konsole. Durch eine Zusammenarbeit mit SNK und Tommo bringt Hersteller Blaze pünktlich zum 20. Geburtstag der Hardware nun eine Handheld-Version namens Neo Geo X in den Handel.

Die mobile Ausgabe des Klassikers verfügt über einen LCD-Bildschirm mit 3,5 Zoll Diagonale, zu dessen Auflösung liegen allerdings noch keine Details vor. Zusätzlich ist das Gerät mit einem A/V-Ausgang ausgestattet, so können die Spiele alternativ auch am Fernseher angezeigt werden. Als Speicher dienen SD-Karten, auf diese werden die Spiele voraussichtlich über das Internet geladen.

Die limitierte Version des Handhelds soll im zweiten Quartal 2012 in den Handel kommen. Wie hoch der Preis ausfällt, ließ Hersteller Blaze noch offen. Sicher ist jedoch, dass Neo Geo X mit 20 vorinstallierten Spielen wie Metal Slug, Fatal Fury oder The King of Fighters ‘94 ausgeliefert wird.
Rückblick - 30 Jahre mobile Spielekonsolen

Wer die Konsole aufgrund der hohen Anschaffungs- und Spielekosten vor 20 Jahren verpasst hat, bekommt mit Neo Geo X nun eine Chance, diese Lücke zu schließen. Insgesamt umfasst der Spielekatalog 158 Titel, ob diese alle für die Handheld-Version angeboten werden, steht noch nicht fest.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1396267
Content Management by InterRed