Gerüchte

Retina-Displays für iPad Mini 2 bereits im Test?

Montag den 14.01.2013 um 14:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Apple iPad mini 7.9 64GB Wi-Fi + LTE schwarz
Apple iPad mini 7.9 64GB Wi-Fi + LTE schwarz
8 Angebote ab 415,31€ Preisentwicklung zum Produkt
iPad Mini 2 mit Retina-Display?
Vergrößern iPad Mini 2 mit Retina-Display?
© Apple
Apple testet angeblich bereits Retina-Displays, die bei einem neuen iPad-Mini-Modell zum Einsatz kommen sollen.
Laut China Times soll Apple bereits Retina-Displays testen, die bei einem neuen iPad Mini 2 zum Einsatz kommen sollen. Dem Bericht zufolge soll Apple außerdem einen neuen und damit dritten Panel-Hersteller mit der Produktion der neuen Panels für das nächste iPad-Mini-Modell beauftragt haben.

Dabei soll es sich um Shenzhen Century Science & Technology (SCST) handeln, einem Tochterunternehmen von Foxconn. Demnach habe SCST bereits an Apple einige Test-Muster von 7,85 Zoll Retina-Displays für das iPad Mini an Apple gesendet, bei denen SCSTs One Glass Solution (OGS) zum Einsatz komme.

In dem Bericht wird außerdem eine Analyse von DisplaySearch erwähnt, bei der die Analysten davon ausgehen, dass vom iPad Mini und iPad mini 2 insgesamt 50 Millionen Stück produziert werden sollen und damit die Produktionszahlen der iPads mit den großen Displays übertreffen.

Apple hatte das iPad Mini (Test) im Oktober vorgestellt. Es war das erste mobile Apple-iOS-Gerät ohne Retina-Display seit dem iPad 2 im März 2011. Bereits seit einigen Tagen kursieren im Web Gerüchte darüber, dass Apple bereits im Frühjahr mit dem iPad Mini 2 ein Nachfolge-Modell mit Retina-Display vorstellen könnte und derzeit dessen Massenproduktion vorbereitet würde.

Montag den 14.01.2013 um 14:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1666659