131662

Open-Source-Analytics auf IBM System i

Eine flexible Business-Intelligence-Lösung hat der Lösungsanbieter Proratio basierend auf IBM-Servern und Open Source entwickelt.

Für größere Unternehmen oder beispielsweise die Finanzbranche ist Business Intelligence ein wichtiges Instrument, um umfassende Informationen über das Unternehmen und die Geschäftsabläufe zu gewinnen und auszuwerten. Bisher war das Prinzip für kleinere Firmen zwar verlockend, jedoch nicht erschwinglich. Mit Open-Source-Business-Intelligence-Lösung und einem leistungsfähigen Server schaut die Sache schon anders aus.

Proratio hat die kommerziell vertriebene Open-Source-Software von Pentaho auf einem IBM System i aufgesetzt. Die Software erlaubt das webbasierte Reporting in einem komfortablen Informationsportal. Die komplett auf Java basierende BI-Suite bietet modernste Funktionen und einen vollständigen Leistungsumfang, der anderen Lösungen in nichts nachsteht. Die Reports dürfen beispielsweise in unterschiedlichen Formaten wie Excel, PDF oder als Webseite ausgegeben werden.

In einem aktuellen Projekt wird diese Kombination aus IBM-Hardware und Open-Source-BI als Intranetlösung eingesetzt und bietet den Anwendern flexible Möglichkeiten der Informationsgewinnung. Besonderes interessant ist das Zusammenspiel des Reportingtools mit den vorhandenen Verwaltungsprogrammen auf dem System i . Zur Berichterstellung wurden bereits Anwendungen und Module eingebunden. Dies ermöglicht laut Proratio eine sehr schnelle Verarbeitungsgeschwindigkeit und reduziert den Prüfungsaufwand. (jp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
131662