208784

Stationäres Internetradio empfängt über 10.000 Sender

Conrad Electronics bietet ab sofort das Internetradio Renkforce MX100i an. Es empfängt über 10.000 Radiosender aus aller Welt via Internet.

Mit dem Renkforce MX100i können Musikfreunde mehr als 10.000 internationale Radiosender empfangen. Dazu wird das Gerät einfach per LAN oder WLAN (IEEE 802.11b/g) mit einem Internetanschluss verbunden. Alternativ spielt das Renkforce auch eigene Musiktitel von einem angeschlossenen PC ab. Dabei werden die Formate MP3, WMA, AAC, OGG und Real Audio unterstützt.


Für den Klang sind Stereo-Lautsprecher im Bassreflexgehäuse mit jeweils zwei Watt Musikleistung zuständig. Ein 6-Band-Equalizer ermöglicht individuelle Klangeinstellungen. Die Auswahl der Sender erfolgt nach verschiedenen Kriterien wie beispielsweise Genre, Stationen oder Länder. Bevorzugte Stationen lassen sich auf 99 Speicherplätzen ablegen. Gesteuert wird das Renkforce über die mitgelieferte Fernbedienung und das integrierte blaue LC-Display. Firmware- und Sendelisten-Updates lassen sich direkt über das Internet durchführen. Conrad bietet das Renkforce MX100i ab sofort für knapp 100 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208784