1581047

iPhone 5 mit 2 Millionen Vorbestellungen in 24 Stunden

17.09.2012 | 16:22 Uhr |

Das von Apple in der vergangenen Woche angekündigt neue iPhone 5 scheint gut anzukommen. Noch nie konnte Apple so viele Vorbestellungen für ein neues iPhone verbuchen.

Apple hatte das neue iPhone 5 am vergangenen Mittwoch offiziell vorgestellt und seit letztem Freitag kann es hierzulande bei Apple und den Mobilfunkanbietern vorbestellt werden. Am Montag hat Apple nun gemeldet, dass für das iPhone 5 innerhalb der ersten 24 Stunden über 2 Millionen Vorbestellungen eingingen. Im Vergleich zum iPhone 4S konnten damit die Anzahl der Vorbestellungen verdoppelt werden.

Laut Apple habe die Nachfrage nach dem iPhone 5 auch den ursprünglich geplanten Vorrat übertroffen. Ein Großteil der Vorbesteller werde daher das iPhone 5 am 21. September erhalten. Allerdings werden sich auch einige Auslieferungen des neuen iPhone bis in den Oktober verzögern.

"Die Vorbestellungen für das iPhone 5 haben den bisherigen Rekord vom iPhone 4S pulverisiert und das Feedback unserer Kunden ist phänomenal," sagte Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple und fügte hinzu. "iPhone 5 ist das bisher beste iPhone, das schönste Produkt, das wir jemals hergestellt haben und wir hoffen, die Kunden werden es genauso lieben wie wir."

Das iPhone 5 kommt in Deutschland bereits am 21. September auf den Markt. Die Apple Retail Stores öffnen an diesem Tag um 8 Uhr. Das iPhone 5 wird in Weiß und Silber oder Schwarz und Graphit und ohne Vertrag im Apple Online Store und den Apple Retail Stores erhältlich sein. Die Mobilfunknetzbetreiber bieten das neue Gerät größtenteils subventioniert und inklusive eines Mobilfunkvertrags an.

Die Preise für das iPhone 5 ohne Vertrag:

* iPhone 5 mit 16 GB: 679 Euro
* iPhone 5 mit 32 GB: 789 Euro
* iPhone 5 mit 64 GB: 899 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
1581047