07.08.2012, 05:31

Denise Bergert

Rekord

Temple Run knackt 100-Millionen-Marke

©Imangi Studios

Das kostenlose Geschicklichkeitsspiel Temple Run hat sich innerhalb eines Jahres zu einem der beliebtesten Titel auf Android und iOS gemausert.
Temple Run von Entwickler Imangi ist noch nicht einmal ein Jahr für iOS und Android erhältlich, dennoch hat sich der kostenlose Titel mittlerweile zu einem der beliebtesten Mobile Games gemausert. Heute gab das Studio bekannt, dass Temple Run inzwischen 100 Millionen Downloads zählt. Den Mammut-Anteil macht dabei Apple iOS-Plattform aus, über die ganze 68 Millionen Downloads ausgeführt wurden. Android-Nutzer sind mit 32 Millionen zurückhaltender, was jedoch auch am verspäteten Release für Googles mobiles Betriebssystem liegt.
Das Spielprinzip von Temple Run ist simpel. Der Protagonist läuft automatisch durch antike Tempel-Anlagen, der Spieler muss den Abenteurer mit Wischbewegungen lediglich vor Hindernissen schützen, indem er beispielsweise Sprünge ausführt oder sich duckt. Auf dem Hindernis-Parkour sind zudem Münzen versteckt, die den Highscore in die Höhe treiben.
Ähnlich wie beim Hype um Angry Birds, konnte auch Temple-Run-Entwickler Imangi in den vergangenen Monaten mehrere Merchandise-Deals schließen. Der lohnenswerteste unter ihnen dürfte wohl eine Kooperation mit Disney sein, in deren Rahmen ein Temple Run zum Animationsfilm Brave veröffentlicht wurde.
Zur Feier des Temple-Run-Erfolgs sind ab sofort für eine begrenzte Zeit alle Imangi-Spiele, die vor Temple Run veröffentlicht wurden, als kostenloser Download erhältlich. Weiterhin hat das Studio ein Temple-Run-Update für Apple iPad veröffentlicht, wodurch das Spiel nun auch das Retina Display des Tablets unterstützt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1542314
Content Management by InterRed