82630

RegTP: Auflistung rechtswidriger Dialer im Internet

13.05.2004 | 14:31 Uhr |

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat heute auf ihrer Website eine Tabelle veröffentlicht, in der sich die Verbraucher darüber informieren können, gegen welche 0190/0900-Dialer die Behörde wegen Verstößen gegen das Mehrwertdienstgesetz vorgeht. In dieser Liste sind auch Dialer gekennzeichnet, bei denen laut Ansicht der RegTP keinerlei Zahlungspflicht besteht.

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post ( RegTP ) hat heute auf ihrer Website eine Tabelle veröffentlicht, in der sich die Verbraucher darüber informieren können, gegen welche 0190/0900-Dialer die Behörde wegen Verstößen gegen das Mehrwertdienstgesetz vorgeht. In dieser Liste sind auch Dialer gekennzeichnet, bei denen laut Ansicht der RegTP keinerlei Zahlungspflicht besteht.

Aufgeführt werden nicht nur Verstöße mittels Dialer, sondern auch rechtswidrige Nutzungen von 0190/0900-Nummern, beispielsweise für Angebote über Telefon oder Fax.

"Damit bieten wir allen Geschädigten einen besonderen Service. Findet der Verbraucher einen von ihm genutzten Service in der Tabelle mit eingeleiteten Maßnahmen, kann er anhand eines speziellen Vermerks erkennen, wenn keine Zahlungspflicht besteht", so der Präsident der RegTP, Matthias Kurth.

Die meisten Internet-Dialer landeten bisher in dieser Tabelle, weil sie eine falsche Rufnummerngasse nutzten, nicht registriert wurden oder nicht gesetzeskonform sind. Bei den 0190/0900-Nummern für die Telefonie kam es bisher zu den meisten Verstößen, weil die Preisobergrenze nicht eingehalten wurde oder die Preisansage fehlte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
82630