2078629

Reddit will die Kommunikationskultur verbessern

16.05.2015 | 05:04 Uhr |

Die Social-News-Plattform sagt persönlichen Anfeindungen und Beleidigungen den Kampf an.

Reddit hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Plattformen für Social News gemausert. Doch auch viele Trolle tummeln sich in den Foren der Webseite. Gegen diese wollen die Betreiber mit einem Meldesystem vorgehen. Verboten sind demnach Erniedrigungen und Beleidigungen anderer Nutzer. Wer solche Beiträge entdeckt, kann die Macher kontaktieren.

Es soll auch weiterhin die Möglichkeit geben, sich über Ideen aller Art kontrovers zu unterhalten. Eingedämmt werden sollen jedoch Angriffe auf Personen. Der Großteil der Nutzer müsste sich nach Ansicht der Betreiber auch in Zukunft keine Gedanken über die eigenen Äußerungen auf Reddit machen.

Internet-Trolle sollen härter bestraft werden

Reddit.com bietet 9.000 unterschiedliche Foren zu Themen aller Art. Die Kontrolle übernehmen ehrenamtliche Moderatoren. Auch andere Anbieter wie Twitter haben in den letzten Wochen angekündigt, die eigenen Nutzer besser vor Anfeindungen schützen zu wollen. Als Grund nennen die Betreiber meist eine zunehmende Unzufriedenheit der eigenen Nutzerschaft.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2078629