9630

Red Zac: Desktops-PCs von 499 bis 1199 Euro

12.01.2005 | 15:10 Uhr |

Neben der knapp 1200 Euro teuren und zahlenmäßig limitierten Machine-from-Hell wird Red Zac ab heute noch drei andere Desktops-PCs in die Angebotspalette mit aufnehmen. Die Geräte sind für den etwas schmaleren Geldbeutel gedacht.

Für jeweils 799 Euro gibt es den Acer T140E oder den Fujitsu-Siemens Scaleo P Digital. In beiden PCs kommen AMD Athlon 64-CPUs (Socket 939) zum Einsatz. Unterstützt werden diese jeweils von 512 MB Ram, Nforce-4-Chipsätzen und einer PCI-Express-Grafikkarte.

An Speicherkapazität stehen 160 GB-Platten (S-ATA) zur Verfügung und beide Rechner sind mit einem DVD-Brenner ausgestattet. Die Eckdaten der PCs im Vergleich:

Acer T140E

Fujitsu-Siemens Scaleo P Digital

CPU

AMD Athlon 64 3400+

AMD Athlon 64 3200+

GPU

Nvidia 6600 (mit 256 MB)

ATi X600 Pro (mit 256 MB)

Ram

512 MB DDR-RAM (400 MHz)

512 MB DDR-RAM (400 MHz)

Festplatte

160 Festplatte (7200 U/Min.)

160 Festplatte (7200 U/Min.)

Laufwerk

Double Layer DVD +-R/RW Brenner (16fach)

Double Layer DVD +-R/RW Brenner

Kommunikation

LAN 10/100 Ethernet

LAN 10/100 Ethernet

Besonderheiten

6-in-1-Flash-Karten-Adapter

Flash Karten Adapter mit Media Bay, TV Tuner analog / DVB-T digital

Software

MS Windows XP Home Edition

MS Windows XP Home Edition

MS-Works 7.0

MS-Works 7.0

Symantec Norton Security Suite

Pinnacle Mediacenter Software mit Fernbedienung

WinDVD

Nero 6.x

Auf beide Geräte gibt es jeweils zwei Jahre Garantie durch den Hersteller: Acer und Fujitsu-Siemens. Zur Garantiezeit gehört auch ein kostenloser Vor-Ort Service.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9630