199126

Rückgabesystem für Tintenpatronen und Tonerkartuschen

19.03.2009 | 18:05 Uhr |

Epson nimmt im Rahmen seines Wiederverwertungsprogramms "Collect & Recycle" jetzt alle Original-Tonerkartuschen und Tintenpatronen zurück.

Mit der Einführung des Rückgabesystems für Tintenpatronen umfasst das europaweite Wiederverwertungsprogramm von Epson nun sämtliche Verbrauchsmaterialien des Unternehmens. Damit hat Epson da 2006 eingeführte Programm weiter ausgebaut. Zunächst war das System lediglich auf die Tonerkartuschen von Laserdruckern sowie die Verbrauchsmaterialien von Large Format Printern ausgelegt. Mit der aktuellen Erweiterung können nun auch Original-Tintenpatronen von Heimanwendern und kleinen Unternehmen gebührenfrei einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden.

Laut Epson werden alle Bestandteile der gesammelten Verbrauchsmaterialien wiederverwertet. Die Plastik-Komponenten werdenals Rohmaterialien in der Fertigung und Konstruktion wiederverwendet. Die Metallteile werden eingeschmolzen und für eine erneute Verarbeitung in industriellen Anwendungen aufbereitet. Ein kostenloses Recycle-Kit kann nach Anmeldung zum „Collect & Recycle“-Recycle-Programm bestellt werden. Dieses Paket beinhaltet frankierte und auslaufsichere Umschläge für die Versendung sowie ein Merkblatt mit konkreten Hinweisen um Recyclingssystem. ( TecChannel /mha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
199126