38210

Rechner für 2000 Mark

13.09.2001 | 11:39 Uhr |

Mit "super Angeboten" will Mediamarkt ab heute Kunden anlocken. Zu diesen "Top-Angeboten" gehört unter anderem ein PC mit Pentium 4 für 2000 Mark. Doch auch die Konkurrenz bietet PCs auf dem selben Preisniveau. Wir stellen Ihnen die Rechner vor.

Mit "super Angeboten" will Mediamarkt ab heute Kunden anlocken. Zu diesen "Top-Angeboten" gehört unter anderem ein PC mit Pentium 4 für 2000 Mark. Doch auch die Konkurrenz bietet PCs auf dem selben Preisniveau. Wir stellen Ihnen die Rechner vor.

Im Fujitsu Siemens Highclass P 15051-40/256 gibt ein Pentium 4 mit 1,5 Gigahertz den Takt an. Den entsprechenden Datendurchsatz leisten 256 Megabyte SDRAM.

Der Rechner wird außerdem mit einem 12-fach DVD-Laufwerk, einer 40 Gigabyte Festplatte und einem CD-RW-Brenner ausgeliefert. Das CD-RW-Laufwerk beschreibt CD-Rs mit bis zu 16facher und CD-RWs mit maximal 10facher Geschwindigkeit. CD-ROMs liest das Laufwerk mit bis zu 30fachem Tempo. Für Grafikpower sorgt eine Geforce2-MX-400. Die Karte ist mit 64 Megabyte Speicher bestückt.

Als Betriebssystem kommt Windows ME (Recovery) zum Einsatz. Zum Lieferumfang gehören nach Angaben von Mediamarkt zudem Microsoft Word 2000, Microsoft Works 6.0, Encarta Weltatlas 2001, Picture It! Foto 2001, Microsoft AutoRoute 2001, Nero Burning ROM 5.5 sowie der Brockhaus 2000. Der Preis: 2000 Mark.

Ein ähnliches Angebot gibt es zur Zeit auch bei Vobis: den Highscreen XI Professional 1,7 GHz SE für 1999 Mark. Details zu diesem Rechner erfahren Sie auf der nächsten Seite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
38210