690774

Rechner-Probleme am 29.2.2000?

03.01.2000 | 00:00 Uhr |

Das große Millenium-Disaster blieb aus - jetzt warnen einige

Das große Millenium-Disaster blieb aus - jetzt warnen einige Experten vor dem nächsten kritischen Datum, dem 29. Februar 2000. Und wenn wir das schadlos überstehen, so kommen wir noch lang nicht zur Ruhe: Die nächste Gefahr lauert am 10.10.2000.

Zunächst zum 29.Februar. Die Regel besagt, dass alle Jahre, deren Jahreszahl durch vier teilbar ist, Schaltjahre sind. Ausgenommen die Jahreszahlen, die durch hundert teilbar sind. Folglich war 1800 und 1900 kein Schaltjahr. Die Jahreszahlen allerdings, die auch durch 400 teilbar sind, sind dennoch Schaltjahre. 2000 ist folglich ein Schaltjahr.

Experten befürchten nun, dass manche in Rechnern integrierte Kalender dies nicht berücksichtigen. Das könnte dazu führen, dass sich Rechner an diesem letzten Dienstag im Februar weigern, Aktionen auszuführen, weil sie das eingegebenen Datum als nicht legal zurückweisen.

Am 10.10.2000 könne es zu Rechnerproblemen kommen, weil dies das erste 8stellige Datum des Jahres ist und der integrierte Kalender in der Lage sein muss, die Leerstellen mit Zahlen zu füllen.

Große Sorgen um eventuelle Störfälle brauche man sich allerdings nicht zu machen, meinen amerikanische Spezialisten. (PC-WELT, 03.01.2000, he)

Falls Ihr Rechner ein Problem mit dem Jahr 2000 haben sollte, finden Sie Tipps hier:

PC-Tipp: Falsches Datum - kein Problem

0 Kommentare zu diesem Artikel
690774