31.08.2012, 10:14

Frank Ziemann

Reaktion auf Angriffe

Notfall-Update beseitigt kritische Java-Lücke

Update beseitigt kritische Java-Lücken

Oracle hat Sicherheits-Updates für Java 7 bereit gestellt. Sie beheben eine kritische Schwachstelle, die bereits für Angriffe ausgenutzt wird. Auch für Mac OS X ist Java 7 Update 7 erhältlich.
Nach mehrtägigem Schweigen hat Oracle ohne Ankündigung die neue Java-Version Java 7 Update 7 (7u7, 1.7.0_07) veröffentlicht. Darin hat der Hersteller vier Sicherheitslücken geschlossen, darunter auch die bereits seit Tagen für Angriffe im Web ausgenutzte Schwachstelle. Wer Java als Plug-in (JRE) im Browser nutzt, sollte die neue Version umgehend installieren, um sich zu schützen.
Drei der vier in Java 7 Update 7 beseitigten Lücken sind als kritisch eingestuft, auch die ausgenutzte Schwachstelle CVE-2012-4681. Oracle ordnet ihnen den Höchstwert 10.0 im CVSS-Score zu. Alle drei betreffen die Komponente Java Beans und können ohne Benutzeranmeldung über ein Netzwerk ausgenutzt werden, um Code einzuschleusen und auszuführen. Zumindest für eine der Lücken ist in den letzten Tagen offensichtlich geworden, dass dies mehr als nur eine theoretische Möglichkeit ist.
Die vierte Lücke betrifft auch Java 6. Oracle hat daher Java 6 Update 35 (6u35, 1.6.0_35) bereit gestellt, das diese Schwachstelle behebt. Sie hat allerdings den CVSS-Score 0.0, denn sie ist laut Oracle für sich allein nicht ausnutzbar. Sie könnte jedoch im Zusammenspiel mit anderen Lücken dazu dienen, die mit diesen erzielbare Wirkung eines Angriffs zu verstärken.
Außerdem bestätigt das Update für Java 7 die neue Vorgehensweise Apples und Oracles bei der Versorgung des Betriebssystems Mac OS X mit Java-Updates. Oracle liefert Java seit 7u6 (Java 7 Update 6) vom 15. August nicht nur für Windows, Linux und Solaris sondern auch für Mac – Apple hält sich raus. Da dies jedoch offenbar nur für Mac OS X ab 10.7.3 (Lion) gilt, bleiben ältere System-Versionen zumindest vorläufig auf dem Stand Java 6 Update 33. Das stellt zurzeit noch kein Sicherheitsrisiko dar, was sich jedoch jederzeit ändern kann.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1566035
Content Management by InterRed