105430

Windows-Klon in neuer Version erschienen

06.07.2009 | 15:49 Uhr |

Die Entwickler des Windows-Klons ReactOS haben die neue Version 0.3.10 zum Download freigegeben.

ReactOS steht in der Version 0.3.10 zum Ausprobieren bereit. Diese Version ist laut Angaben der Entwickler die erste Version, die standardmäßig den UniATA-Treiber als Laufwerkstreiber verwende. Dadurch werden sowohl S-ATA als auch Partitionen unterstützt, die größer als 8 GB sind. Außerdem wurde die Kompatibilität mit USB-Tastaturen und -Mäusen erhöht.

Weitere Änderungen und Verbesserungen:
* Möglichkeit, ReactOS in irgendeine von vier primären Partitionen zu installieren
* Deutlich verbesserte Netzwerkkarten-Unterstützung (20 Karten wurden erfolgreich getestet)
* Erhöhte Stabilität im Netzwerk
* Eine Nachentwicklung des MS Paint Programms wurde eingeführt
* Grundlegende Unterstützung für MSVC Kompilierung
* Bei der Nutzung der Systemressourcen wird besser aufgeräumt
* Synchronisation der meisten Wine Usermode DLLs und des mit Wine geteilten Win32 Subsystem Codes

ReactOS 0.3.10 kann in mehreren Varianten heruntergeladen werden . Beispielsweise in Form einer Installations-CD oder einer LiveCD. Außerdem besteht die Möglichkeit, die neue ReactOS-Version auch vorinstalliert auf einer virtuellen QEMU-Maschine auszuprobieren oder als virtuelle VMWare-Maschine herunterzuladen. Egal für welche Version Sie sich entscheiden: Die Downloadgröße beträgt immer um die 30 MB.

Das ReactOS-Projekt hat es sich zum Ziel gesetzt, WIndows XP komplett von Grund auf als Open Source neu zu entwickeln - unter Beibehaltung der vollständigen Kompatibilität zu NT- und XP-Betriebssystemen.

Download: ReactOS 0.3.10

0 Kommentare zu diesem Artikel
105430