1883652

Razer Nabu vereint Fitness-Tracker und Smart Watch

08.01.2014 | 18:05 Uhr |

Razers Nabu vereint Funktionen von Smart Watch und Fitness Tracker in einem Accessoire.

Neben Sony, Intel und Garmin ist auch Razer mit einem so genannten Smart-Band auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vertreten. Das Razer-Accessoire trägt den Namen Nabu und vereint Smart-Watch- und Fitness-Tracker-Funktionen in einem Gerät.

Die Entwicklung von Nabu hat bei Razer über drei Jahre in Anspruch genommen. Das Gadget verfügt im Unterschied zu Konkurrenzprodukten über zwei OLED-Displays. Der kleinere Bildschirm wird an der Oberseite des Handgelenks getragen und zeigt anhand unterschiedlicher Icons an, wenn neue Emails oder Anrufe eingehen. Ein größeres Displays findet sich an der Innenseite des Handgelenks und informiert den Träger beispielsweise über Anrufer-Details.

Alle Highlights von der CES 2014 vorgestellt

Nabu ist kompatibel zu iOS- und Android-Geräten und kann der Bluetooth-Low-Energy-Option mit dem Smartphone gekoppelt werden. Fitness-Begeisterte finden in Nabu zudem einen Beschleunigungssensor und einen Höhenmesser, welche das Smart-Band in einen Schrittzähler verwandeln. Die Akkulaufzeit soll sieben bis zehn Stunden betragen. Wann und zu welchem Preis Nabu im Handel erhältlich sein wird, ist allerdings noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1883652