574714

Razer stellt mechanische Gaming-Tastatur vor

19.08.2010 | 13:34 Uhr |

Der Hersteller Razer präsentiert auf der Gamescom mit Razer BlackWidow die mechanische Gaming-Tastatur.

Die mechanische Gaming-Tastatur Razer BlackWidow wurde laut Angaben von Razer für Gamer entwickelt, "die spürbares Tastenfeedback und maximalen Komfort" lieben. Mechanische Tastaturen gäbe es zwar schon auf dem Markt, aber deren schwergängigen Tasten würden bei Gamern schnell für müde Finger sorgen.

Dieses Manko mechanischer Tastaturen habe man bei der Razer BlackWidow während der dreijährigen Entwicklungszeit beseitigt. Jeder Tastendruck, verspricht Razer, fühle sich wie ein Mausklick an. Das Tastenfeedback sei deutlich spürbar und die Reaktionszeiten seien extrem gering. Insbesondere bei der Präzision soll die neue Tastatur Vorteile gegenüber herkömmlichen Tastaturen bieten. Ein Tastendruck wird bei der mechanischen Tastatur bereits nach halbem Weg ausgelöst und die Tasten besitzen einen vergleichsweise geringen Tastenwiderstand.

Ansonsten bietet Razer BlackWidow all das, was man von modernen Gaming-Tastaturen erwartet. Dazu gehören voll programmierbare Tasten, Makros und fünf zusätzliche Gaming-Tasten.

Razer BlackWidow wird ab September für 79,99 Euro im Handel erhältlich sein. Ab diesem Zeitpunkt wird auch die mechanische Tastatur Razer BlackWidow Ultimate für 129,99 Euro verfügbar sein, die eine anpassbare Tastenhintergrundbeleuchtung, 3,5mm Audioanschlüsse für Mikrofon und Lautsprecher und einen USB-Anschluss bieten wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
574714