1597934

Erstes Check-In auf dem Mars

05.10.2012 | 20:51 Uhr |

Die US-Raumsonde Curiosity hat via Twitter ihren ersten Foursquare-Check-In auf dem Mars mit der Welt geteilt.

Wer den Twitter-Stream der US-Raumsonde Curiosity fleißig mitverfolgt, weiß es schon: Der Marsroboter hat nun erstmals über die Foursquare-App auf dem Roten Planeten eingecheckt.

Wo genau auf dem Mars der Check-In stattgefunden hat, verrät der Twitter-Stream nicht. Allerdings hat sich die Marssonde für ihren ersten Check-In auch gleich ihr erstes Newbie-Badge auf Foursquare verdient. Die bislang 322 Follower von Curiosity auf Twitter finden's witzig: "Hoffentlich kriegst du dafür eine kostenlose Pizza, Curiosity!"

Das standortbezogene soziale Netzwerk Foursquare gibt es vorrangig als App für Smartphones. Mit deren GPS-Funktion lässt sich der genaue Standort des Nutzers ebenso ausmachen, wie besondere Einrichtungen und Örtlichkeiten in seiner näheren Umgebung. Foursquare-Nutzer können dann mit der App in bestimmte Örtlichkeiten einchecken und verdienen sich so Punkte und Auszeichnungen, sogenannte Badges. Außerdem kann der eigene Standort mit Freunden auf Twitter, Foursquare und Facebook geteilt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1597934