1256100

Raumklang durch eine einzige Box

28.05.2008 | 09:28 Uhr |

Das DHT-FS5 Lautsprecher-System unterstützt 5.1 Kanäle und soll durch unterschiedlich ausgerichtete Membranen dem Zuhörer ein räumliches Musikerlebnis vermitteln.

Denon präsentiert ein 5.1-Kanal-Surround-Lautsprecher-System, das die Mehrkanal-Audioformate Dolby Pro Logic II, Dolby Digital und DTS decodiert. Das DHT-FS5 besteht aus einer einzigen Einheit und soll dennoch Raumklang bieten. Hierzu hat der Hersteller 6 Lautsprechermembranen integriert, aufeinander abgestimmt und passend ausgerichtet. Dadurch kommt die DHT-FS5 ohne Wandreflexion aus und ist universell einsetzbar. Für einen sauberen und kontrollierten Tiefbass soll eine Konstruktion mit 3 Bassreflexröhren sorgen. Dennoch bleibt das schlanke, elegante Gehäuse dezent im Hintergrund. Durch die kompakten Maße lässt sich das System einfach auf einem Fernseh-Rack stellen oder unter dem Flat-TV an der Wand montieren.

Statt aufwändigen Klangeinmessungen kann der Musikfreund am X-Space-System eine von 3 verschiedenen Raumgrößen einstellen. Dank des Nacht-Modus‘ kann die DHT-FS5 auch bei geringen Lautstärken eingesetzt werden, ohne das Heimkino-Erlebnis zu schmälern. Der Anwender kann über die Fernbedienung bequem den Eingang wechseln und zwischen den Klangbildern Movie, Music, Stereo sowie News umschalten. Denon will das DHT-FS5 noch im Mai für rund 500 Euro auf den Markt bringen. Das System soll in Schwarz oder Silber verfügbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256100