221008

Ultimate-Features gratis für Windows 7 Home Premium

17.12.2009 | 10:44 Uhr |

Ein Upgrade von Windows 7 Home Premium auf Ultimate kostet 175 Euro - mit unserer Freeware-Sammlung rüsten Sie die wichtigsten Funktionen kostenlos nach.

Windows 7 gibt es in verschiedenen Varianten, wichtig für den europäischen Markt sind die Standardversion Home Premium, Professional und Enterprise/Ultimate. Enterprise und Ultimate sind technisch ähnlich, sie unterscheiden sich hauptsächlich im Lizenzmodell. In der Vollversion kostet Home Premium rund 200 Euro, Professional schlägt bereits mit rund 310 Euro zu Buche, dicht gefolgt von Ultimate für fast 320 Euro. Schon aus diesem Grund dürften die meisten zu Home Premium kaufen.

Wer eine ältere Windows-Version besitzt, kann sich immerhin eine Upgrade-Version von Home Premium für etwa 120 Euro holen; auch Professional und Ultimate sinken im Preis, bleiben aber signifikant teurer. Noch günstiger wird’s mit einer Systembuilder-Version, die auf Handbuch und Installationssupport verzichtet - sie kostet im Fall von Home Premium rund 90 Euro. Tipp für Studenten: Sie müssen in Deutschland nur 35 Euro zahlen .

Aber: Home Premium mag die preislich attraktivste Windows-7-Version sein, ihr fehlen jedoch wichtige Features, die nur in den höheren Windows-7-Systemen enthalten sind. Zwar erlaubt das Anytime Upgrade mit wenigen Klicks das nachträgliche Upgrade auf eine höheres Windows 7 - aber nicht umsonst: Von Home Premium auf Ultimate müssen Sie zusätzlich teure 175 Euro bezahlen. Doch es geht auch gratis mit Freeware, die wir Ihnen auf den nächsten Seiten vorstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
221008