1311008

Gratis TV schauen in Online-Mediathek

20.04.2010 | 14:01 Uhr |

Die Online-Mediatheken der TV-Sender bieten ein üppiges Programm - kostenlos. Wir haben die wichtigsten Mediatheken unter die Lupe genommen.

Die Mediathek des Ersten gibt es seit Mai 2008. In ihr finden Sie vor allem ARD-Sendungen aus Eigenproduktion, da die Rechte Dritter zum Streaming meist fehlen. Die Verfügbarkeit der Beiträge schwankt je nach Video zwischen einigen Tagen und mehreren Monaten. Neben bereits im Fernsehen gesendeten Videos bietet die Mediathek auch Live-Beiträge und Podcasts, einige davon auch zum Download. Sendungen können per RSS-Feed abonniert werden.

Das Erste Mediathek
Vergrößern Das Erste Mediathek

Zum Zeitpunkt der Artikel-Recherche stehen etwa 90 Titel mit teils mehreren hundert Episoden zur Verfügung. Dabei sind etwa Tagesschau, Ratgeber, Satire und Serien wie der Tatort. Unter "Top Videos" zeigt die Mediathek die am häufigsten gesehenen und am besten bewerteten Titel. Im "Kalender" finden Sie Beiträge über den Sendetermin.

Die Bildqualität der Video-Beiträge kann sich sehen lassen. Vor allem die hohe Qualität auf Vollbild überzeugt. Nett: Sie dürfen sogar Sättigung, Kontrast und Helligkeit im Flash-Film per Schieberegler anpassen. Wer will empfiehlt den Beitrag per Mail weiter oder gibt eine Bewertung ab. Das Angebot der Mediathek ist komplett kostenlos.

Tipp: In der ARD Mediathek haben sich Das Erste, BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR, DW zusammengeschlossen. Die ARD Mediathek ist nicht so übersichtlich wie die von Das Erste, ganz nett ist aber die Tag-Wolke der häufigsten Stichworte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1311008