19022

Das Internet vergisst nichts

Anwender hinterlassen häufig offenherzige Texte, Fotos und Videos im Netz. Doch das WWW vergisst nichts. Dabei bieten User-Beiträge - nüchtern betrachtet - oft Ansichten, die nicht jeder sehen sollte. Wer schlau ist, achtet deshalb auf seinen guten Ruf und gibt im Netz nur Informationen Preis, die auch auf einer Plakatwand im Heimatort stehen dürften.

Firmen schauen sich Bewerber genau an: Wo und wie taucht der Arbeitssuchende im Web auf? Hat er in letzter Zeit viel in Foren gepostet? Oder sucht er vielleicht nach kostenlosen Log-ins für Erwachsenen-Sites? Wer im Internet das Falsche online stellt, muss mit schlimmen Folgen rechnen. Wir sagen, welche Informationen Sie auf welchen Sites preisgeben können, ohne in Zukunft etwas bereuen zu müssen. Doch auch wenn Sie mit persönlichen Informationen sensibel umgehen: Rufschädigende Gerüchte, peinliche Bilder oder andere persönliche Daten, Sie nicht selbst ins Netz gestellt haben, sind ein Problem. Wir erklären, wie Sie sich schützen und Betrüger und Stalker abwehren.

Der Download in der Übersicht

Inhalt

6 Artikel

Umfang

24 Seiten

Größe

2,13 MB

Paketpreis

€ 1,90

Download des Ratgeber-Specials

Download über Firstgate click&buy

Gratis-Download für Premium-Nutzer

Premium-Nutzer erhalten das Ratgeber-Special kostenlos:
Download des Specials " Das Internet vergisst nichts " für Premium-Nutzer

Achtung: Für den Download müssen Sie im Premium-Account eingeloggt sein.

Die 6 Artikel im Überblick

Das Internet vergisst nichts: Wir wissen alles über Sie
Bloßgestellt und ausgeplündert : So sicher ist Ihre Online-Identität
Zielobjekt Anwender : Sicherheit vs. Privatsphäre
Schäuble will an Ihre Daten: Das speichert Ihr DSL-Anbieter über Sie
Wer kennt Ihr Mail-Passwort? So entdecken Sie heimliche Mitleser
Sicher: Ihr knacksicheres Passwort

0 Kommentare zu diesem Artikel
19022