43180

Ratgeber: PC als Glotze

20.07.2004 | 12:49 Uhr |

Der PC ist der ideale Zweitfernseher. Nutzen Sie ihn, wenn Ihre Kinder wieder mal das TV-Gerät belegen. Wie Sie Ihren PC fernsehtauglich machen, lesen Sie in unserem Ratgeber "PC als Glotze".

Porto, 15.6.2004. Deutschland spielt gegen die Niederlande. Doch Sie konnten sich nicht gegen den Familienrat durchsetzen, der mehrheitlich für ein anderes Fernsehprogramm stimmte. Bleiben Sie cool: Wenn Sie einen Fernsehanschluss in PC-Nähe haben, genügt bereits eine TV-Karte, und schon sitzen Sie mit in der ersten Reihe. Sie scheuen den Aufwand? Brauchen Sie nicht. Er hält sich in Grenzen.

Und haben Sie erst einmal Ihren PC zum Fernseher umfunktioniert, werden Sie nicht mehr darauf verzichten wollen. Denn Ihr Rechner ist ab sofort nicht nur ein TV-Gerät, sondern auch ein äußerst bequemer digitaler Videorecorder. Der Anpfiff kann erfolgen. Sie werden keine Sekunde verpassen. Das gilt auch dann, wenn Sie nicht von Anfang an dabei sein können.

Wie Sie Ihren PC fernsehtauglich machen, lesen Sie in unserem Ratgeber " PC als Glotze ".

Know-How: PC als Glotze

Ratgeber-Special: Der PC im Wohnzimmer

0 Kommentare zu diesem Artikel
43180