1935905

Raspberry Pi - Fans wünschen schnelleres Modell

24.04.2014 | 10:55 Uhr |

Immer mehr Raspberry-Pi-Alternativen drängen auf den Markt, die vor allem schneller sind. Auch die Pi-Fans würden sich eine schnellere Variante des Raspberry Pi wünschen.

Der Einplatinen-Rechner Raspberry Pi erfreut sich einer enormen Beliebtheit, nicht zuletzt weil er äußerst günstig und flexibel für die unterschiedlichsten Aufgaben eingesetzt werden kann. Etwa als Wetterstation , zur Überwachung der Wohnung oder als Media-Center oder Mit dem HummingBoard und dem jüngst vorgestellten Banana Pi drängen auch Alternativen auf den Markt.

Auch die Raspberry-Pi-Fans würden sich ein schnelleres Modell wünschen. Es wird in den Diskussionen oft als "Model C" bezeichnet. Zu den am häufigsten geäußerten Wünschen gehören neben einem schnelleren Prozessor auch mehr Arbeitsspeicher und ein Grafikprozessor, der zusätzliche Programmierschnittstellen unterstützt.

Die Erwartungen auf eine baldige Veröffentlichung eines neuen Modell dämpft allerdings Eben Upton, Gründer des Raspberry-Pi-Projekts. "Wir planen keine schnellere Version von Pi in der nächsten Zeit", schreibt in einer Mail, aus der unsere US-Schwesterpublikation PC-WORLD zitiert. Das aktuelle Modell, so Upton, besäße ausreichend Features für die beabsichtigten Einsatzzwecke. Ein Upgrade der Platine sei außerdem mit höheren Kosten verbunden.  So kommt Upton auch zum Schluss: "Es gibt keinen klaren Bedarf für mehr Performance zu diesem Zeitpunkt und wir haben nicht vor, ein bessere Performance zu liefern, ohne den Preis zu erhöhen."

Die Macher von Banana Pi versprechen zu einem Preis von 50 US-Dollar eine deutlich höhere Leistung und Flexibilität. So bietet der Banana Pi eine Cortex-A7-Dual-Core-CPU, den Mali-400-Grafikkern, 1 GB DDR3-Speicher, einen SD-Karten-Slot, zwei USB-2.0-Anschlüsse, einen Ethernet-Anschluss und einen SATA-Anschluss. Über letzteren können Festplatten mit bis zu 2 Terabyte Speicherkapazität angeschlossen werden.

Einen noch schnelleren Prozessor bietet das Hummingboard mit der Quad-Core-CPU i.MX 6 Cortex A9. Hier kommen noch ein HD-fähiger Grafikkern, ein HDMI-Anschluss und Anschlüsse für Ethernet, 2 x USB 2.0 und mSATA hinzu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1935905