Ranking

Google erneut beliebtester Arbeitgeber in den USA

Freitag, 20.01.2012 | 14:07 von Benjamin Schischka
Google laut Forbes beliebtester Arbeitgeber
Vergrößern Google laut Forbes beliebtester Arbeitgeber
© iStockphoto.com johan63
Besser als Microsoft – das sehen zumindest die Arbeitnehmer so und wählen Google auf Platz 1 der Top-100-Liste.
Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes hat wie jedes Jahr eine Liste der 100 beliebtesten Arbeitgeber in den USA erstellt. Die Liste ergibt sich aus Umfragen unter den Angestellten. Auf Platz 1: Google. Der Suchmaschinengigant bietet seinen Mitarbeiter Boccia-Plätze, Bowling-Bahnen und kostenloses Essen. Der Drittplatzierte, SAS, bietet gar vergünstigte Montessori-Kinderbetreuungsplätze, unbegrenzte Krankheitstage und kostenlose ärztliche Behandlung. Nummero Sechs, NetApp, zahlt seinen Mitarbeitern Boni von bis zu 31% des Gehalts aus.

Larry Page kommentierte die Top-Platzierung seines Unternehmens auf Google+:

„I want Google to be an amazing place to work, so really excited to see us ranked as the best place to work by Fortune for the third time (more than any company)! Google is the sum of our people and their hard work and dedication. Thanks everyone!”

(“Ich möchte, dass Google ein wunderbarer Ort zum Arbeiten ist, also bin ich begeistert, dass wir laut Fortune schon das dritte Mal der beste Ort zum Arbeiten sind (besser als jede andere Firma)! Google ist die Summe unserer Mitarbeiter und ihrer harten Arbeit und Hingabe. Danke an alle!“)

Microsoft liegt übrigens auf Platz 76. Intel auf Platz 46. Die komplette Forbes-Liste finden Sie hier .

Freitag, 20.01.2012 | 14:07 von Benjamin Schischka
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1298734